Warning: Use of undefined constant video_id - assumed 'video_id' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/39/d293602083/htdocs/Buko24/wp-content/themes/headlines/includes/theme-functions.php on line 68

Arbeiten im Ausland

Österreich gilt als ein besonders beliebtes Auswanderungsziel vieler Deutscher, was u. a. auch daran liegt, dass man dort in den meisten Fällen mehr Netto vom Brutto hat. Denn man zahlt weder einen Solidaritätszuschlag, noch Kirchensteuer. Neben der Hauptstadt Wien gehört auch Graz zu den beliebteren Arbeitsorten vieler Auswanderer. Jobs Graz gibt es in so gut wie jedem Berufsfeld. Allerdings sollte man sich auf der dortigen Jobbörse bereits im Voraus erkundigen, in welchen wirtschaftlichen Bereichen Fachpersonal aus dem Ausland gesucht wird.

Jobs Graz findet man überwiegend im Technologiesektor, da die rund 300.000 Einwohner große Stadt als Technikfabrik von Österreich bekannt. Auf der dortigen Jobbörse finden aber auch medienaffine Menschen einige Stellenangebote vor. Auch im Maschinenbau kann man sehr schnell fündig werden, da u. a. Andritz AG ihren Hauptsitz in der Stadt hat. Dank Magna Steyr und seinen Standorten im Stadtgebiet, ist auch Fachpersonal aus dem Bereich der Fahrzeugtechnik auf der dortigen Jobbörse stets gefragt. Weitere bekannte Unternehmen, die Jobs in Graz anbieten können, sind u. a. Northland, Merkur Versicherung, Raiffeisen-Landesbank Steiermark und Legero. Als deutscher Spezialist ist man zumeist auch für den deutschen Markt tätig, auf dem u. a. Merkur Versicherung erfolgreich vertreten ist.

Wer aus Deutschland nach Österreich bzw. Niederösterreich ziehen möchte, sollte sich im Vorhinein auch mit den wenigen Unterschieden, die die Kultur des südöstlichen Nachbarlandes gegenüber der deutschen mit sich bringt, auseinandersetzen. Vor allem die Einstellung zur Arbeit ist in Österreich deutlich abweichend von jener in Deutschland. Die Dinge werden gerne etwas leichter angegangen, sodass der Stressfaktor zum Teil nicht so hoch wie hierzulande ist. Daher wird auch die Freizeitgestaltung in Österreich sehr groß geschrieben. Vor allem die Caféhauskultur, die man in Deutschland so gut wie gar nicht vorfindet, steht hierbei an erster Stelle. Geschäftsleute gehen hier zu Mittag essen, während sich Alt und Jung über Gott und die Welt unterhalten. Das Caféhaus ist zudem eine beliebte Anlaufstelle, bevor es abends in die Diskothek geht.

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email