Warning: Use of undefined constant video_id - assumed 'video_id' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/39/d293602083/htdocs/Buko24/wp-content/themes/headlines/includes/theme-functions.php on line 68

eLearning – So lernt man Fremdsprachen online

Es gibt mittlerweile viele verschiedene Methoden eine Fremdsprache zu lernen. Angefangen bei dem Sprachkurs, den man sich kaufen kann, über ein Fernstudium und Kursen an der Volkshochschule oder bequem im Internet. Doch wie funktioniert das Lernen einer Sprache über das Internet.
Und wie entscheidet man sich für die richtige Variante?

Möchte man Englisch, Französisch oder Spanisch lernen online oder eine ganz andere Sprache, so ist das Wichtigste für die Entscheidung, das Wofür. Ob aus privaten Gründen, nur um sein Gehirn zu trainieren oder weil man diese Sprache schon immer mal lernen wollte, oder der nächste Urlaub ansteht und man dort auch in de Landessprache kommunizieren mag. Vielleicht sind es aber auch berufliche Gründe. Die Angebote zum online Sprachen lernen gehen auf jeden Wunsch ein.
Der Grundaufbau ist bei den Portalen derselbe. Am Anfang wählt man die Sprache aus, die man lernen möchte. Einige Anbieter fragen nach, für welchen Zweck man lernen möchte und richten das Angebot und die Lektionen entsprechend darauf ein. Wenn man anstelle von Französisch lieber Englisch oder Spanisch online lernen möchte? Dann wählt man einfach eine neue Sprache aus. Der Fortschritt der vorherigen Sprache bleibt dennoch bestehen, sollte man sich wieder um Entscheiden.

Die richtige Grammatik und die Aussprache – wie soll das klappen

Auch hier findet sich die Lösung direkt beim Anbieter. So kann man spezielle Grammatikkurse wählen, die einen präzise die unbekannte Grammatik erklären und die auch eingehend geübt wird. Auch für die richtige Aussprache haben sich einige etwas einfallen lassen. So wird die Aussprache mithilfe eines Mikrofons von einem Stimmenerkennungsprogamm aufgenommen und analysiert. Als Vergleichspunkt ist bei diesen Programmen die Aussprache eines Muttersprachlers gewählt.

Lernen und plötzlich ein Termin

Durchaus kann es passieren, dass man gerade eine Lektion begonnen hat und es kommt etwas dazwischen. Was tun? Wie beim Fernstudium ist das kein Problem. Man loggt sich online einfach aus und lernt weiter, wenn ma wieder Zeit hat. Die online Portale sind darauf eingestellt mit der Lektion dort fortzufahren, wo man sie abbrechen musste. Auch eine Wiederholung ist möglich, sollte eine längere Pause seit dem letzten Lernen entstanden sein. Allein der Nutzer bestimmt wann und wie lange er lernt beziehungsweise wie viel Zeit er zur Verfügung hat.

Das ist doch sicher teuer

Die Kosten sind sehr überschaubar und bei Weitem nicht so hoch angesetzt wie bei einem Kurs an der Abendschule oder einem Fernstudium. So findet man von kostenlosen Angeboten bis hin zu maximal 30 Euro im Monat alles und kann sich entscheiden.

Das alles ohne Lehrer, aber was tun bei Fragen?

Der einzig wirkliche Nachteil ist die Schulung ohne Lehrer. Aber auch hierfür haben die Anbieter eine sehr gute Lösung gefunden. Sollte man eine Frage haben oder etwas nicht verstehen, so kann man sich entweder an den Support wenden oder direkt an die Community, bestehend aus anderen Lernenden und Muttersprachlern. Man steht also nicht alleine da und die Hilfe eines Muttersprachlers ist die beste Hilfe, die man bekommen kann.

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email